Auf dem Grundstück nahe der Münsterstraße sind schon Vorbereitungsarbeiten im Gange. © Tamina Forytta
Verkehr im Braßkamp

Zufahrt zum Baugebiet Memelweg über Münsterstraße: Straßen.NRW bleibt hart

Am Waltroper Memelweg entstehen neue Wohnungen: Drei Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten sind geplant. Aber wie erreicht man per Auto die Häuser?

Dass am Memelweg gebaut werden soll, ist seit Monaten erkennbar: Dort sind schon vorbereitende Erdarbeiten im Gange. Und auch, dass hier drei neue Mehrfamilienhäuser mit vermutlich je acht Wohnungen entstehen sollen, ist bekannt. Aber aus Reihen der Anwohner und von der Politik kamen Bedenken bezüglich der Verkehrssituation. Wenn alle neuen Bewohner ihr Zuhause über den Braßkamp, genauer gesagt über die Breslauer Straße ansteuern, dann überlastet das das dortige Wohngebiet, war die Sorge. Eine Überlegung war, dass die Zufahrt wenigstens zu einem der Häuser von der Münsterstraße aus gelegt wird.

Ortstermin in Waltrop mit Straßen.NRW

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Oer-Erkenschwick, studierte in Münster (Publizistik und Kommunikationswissenschaft), sammelte Berufserfahrungen in Fulda und an den Unis in Paderborn und Wuppertal, bis die Sehnsucht nach dem Ruhrgebiet zu groß wurde. Und nun: Redakteurin für Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick – mit viel Freude an Menschen, Nachrichten sowie kleinen und großartigen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.