Spektakuläre Tierrettungen finden in Waltrop oft am Kanal statt. © picture alliance / Bernd Thissen/dpa
Tiere in Not

Tierrettungen: Waltroper Kanäle sind eine besondere Herausforderung

Immer wieder muss die Waltroper Feuerwehr Tiere aus misslichen Lagen retten. Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff erzählt von Rettungsaktionen, die ihm im Kopf geblieben sind.

Bei wie vielen Einsätzen der Waltroper Feuerwehr es im vergangenen Jahr um Tiere ging, kann Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff im Nachhinein gar nicht mehr sagen. Eine Statistik darüber zu finden, ist schwierig. Denn auch bei vielen Einsätzen, die nicht unter dem Stichwort „Tierrettung“ laufen, geht es auch ums Überleben bzw. die Rettung von Tieren – nicht zuletzt bei Wohnungsbränden. Erst am vierten Advent hatten Einsatzkräfte nicht nur fünf Bewohner, sondern auch eine Katze aus einem brennenden Haus gerettet. „Solche geretteten Tiere verschwinden in der Statistik, weil sie nur unter dem Wohnungsbrand auftauchen.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.