Montage: Mirko Biester von der Volksbank in Datteln, Baustelle am Memelweg in Waltrop.
Mirko Biester von der Volksbank analysiert die Lage in Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick angesichts steigender Bauzinsen. Im Bild: die Baustelle Memelweg in Waltrop. © Pyplatz/Volksbank Montage: Klose
Eigenkapital wichtiger denn je

Hausbauer müssen sich über steigende Bauzinsen Sorgen machen – Experte gibt Tipps

Auch die Menschen in Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick, die ein Haus bauen oder kaufen wollen, treffen die starken Zinssprünge für Hypothekenkredite. Ein Volksbank-Experte analysiert die Lage.

Diese Gemengelage kann schon manche schlaflose Nacht für Hauskäufer oder -bauer in Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick mit sich bringen: Vergleichsportale verzeichnen die stärksten Zinssprünge für Hypothekenkredite seit Jahren. Das bedeutet: Es wird es immer kostspieliger, eigenen Wohnraum zu kaufen oder ein Haus zu bauen. Denn die Preise für die Immobilien sinken derweil nicht. Im Gegenteil.

Schwacher Trost: Zinsen im Langzeit-Vergleich immer noch niedrig

Bauherren in Waltrop, Datteln, Oer-Erkenschwick: Bausparvertrag ergibt viel Sinn

Besprechen, „wie viel Haus“ man sich leisten kann

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studiert in Bochum und Dublin. Wollte seit dem Schülerpraktikum in der achten Klasse nie etwas anderes werden als Journalist. Als freier Mitarbeiter seit dem 14. Lebensjahr eifrig darauf hin gearbeitet, den schönsten Beruf der Welt zu ergreifen. Dann in Osthessen zur Redakteursausbildung. Im Jahr 2006 von Osthessen ins Ostvest. Tief eingeatmet und mit Westernhagen gesagt: “Ich bin wieder hier, in meinem Revier.” Das geliebte Ruhrgebiet, das Ostvest, auch und gerade das kleine Waltrop: Fundgruben für Geschichten, die erzählt werden wollen. Immer wieder gerne.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.