Mindestens vier Einbrüche meldet die Polizei über Pfingsten in Waltrop (Symbolbild). © Thomas Nowaczyk
Einbruchserie über Pfingsten

Auch in einem Imbiss in der Waltroper Fußgängerzone schlugen Einbrecher zu

Gestern meldete die Polizei drei Einbrüche am langen Pfingst-Wochenende in Waltrop. Nun wird noch ein vierter Fall nachgeliefert - in einer Imbissstube an der Dortmunder Straße.

Unbekannte Täter sind am Pfingst-Wochenende in eine Imbissstube an der Dortmunder Straße eingebrochen, meldete die Polizei am Mittwoch (8. 6.). Nach Informationen unserer Redaktion hat es das Fastfood-Restaurant „Döner König“ getroffen, wie Inhaber Heymen Mohamad bestätigte.

Die Kasse war aufgebrochen, das Handy weg

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.