Warum hat denn niemand vorher etwas bemerkt? Das war der Gedanke von Angelique Coetzee, als sie die Omikron-Variante des Coronavirus entdeckte. Im Interview spricht die südafrikanische Ärztin über die Subvarianten BA.4 und BA.5 – und was die Welt jetzt von ihrem Land lernen kann.
Warum hat denn niemand vorher etwas bemerkt? Das war der Gedanke von Angelique Coetzee, als sie die Omikron-Variante des Coronavirus entdeckte. Im Interview spricht die südafrikanische Ärztin über die Subvarianten BA.4 und BA.5 – und was die Welt jetzt von ihrem Land lernen kann.
Coronavirus

Omikron-Entdeckerin Coetzee: „Das Ende der Pandemie scheint nicht absehbar“

Warum hat niemand etwas bemerkt? Das war der Gedanke von Angelique Coetzee, als sie die Omikron-Variante des Coronavirus entdeckte. Im Interview spricht sie darüber, was die Welt lernen kann.

Angelique Coetzee ist Allgemeinmedizinerin in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria und ehemalige Vorsitzende der nationalen Ärztevereinigung. Seit einem halben Jahr trägt sie noch einen weiteren Hut: den der Entdeckerin der Omikron-Variante.

Der Artikel "Omikron-Entdeckerin Coetzee: „Das Ende der Pandemie scheint nicht absehbar“" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.