Ein Verein in Recklinghausen darf sich freuen: Auch SW Röllinghausen, hier eine Szene aus dem 1:1 im Derby beim FC 96, hatte sich für den Bau eines Kunstrasenplatzes beworben. © Jochen Börger
Fußball

Neuer Kunstrasenplatz: Sportausschuss fällt einstimmigen Beschluss

Die Entscheidung zum Bau des nächsten Kunstrasenplatzes in Recklinghausen ist gefallen. Der Sportausschuss hat ein einstimmiges Votum gefällt.

Vier Bewerbungen lagen der Stadtverwaltung für einen Standort des nächsten Kunstrasenplatzes vor. Der städtische Sportausschuss hat nun eine Entscheidung getroffen. Doch noch kann niemand einen Zeitplan für das Projekt vorhersagen.

Umfangreicher Kriterienkatalog

Irritationen bei Sportfreunden Stuckenbusch

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.