Zoe Stens wird unsanft gestoppt. Ob die Kreisläuferin am Sonntag mit von der Partie ist, ist fraglich. © Olaf Krimpmann
3. Liga

PSV-Handballerinnen erwarten am Sonntag „das andere“ Hannover

Keine drei Wochen ist es her, da traf die PSV Recklinghausen in der 3. Liga auf den Hannoverschen SC. Diesen Sonntag (10. Oktober, 17 Uhr - Halle Nord) geht es wieder gegen Hannover.

„Diesmal geht es gegen das andere Hannover“, sagt Trainer Daniel Schnellhardt mit einem Augenzwinkern. Wobei anders möglicherweise auch mit besser beschrieben werden kann. Denn der TV Hannover-Badenstedt-Vinnhorst gilt in der 3. Liga als ernst zu nehmender Titelkandidat.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Leiter Sportredaktion MHB
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann