Vorbildlicher Einsatz: Mathis Kemper und die SG Suderwich erwarten die Sportfreunde Stuckenbusch zum Derby. © Ronald Brendel
Fußball - Bezirksliga 14

Mehr als nur ein Derby – wer ist die Nummer eins in Recklinghausen?

Die sportliche Rivalität in der Bezirksliga zwischen der SG Suderwich und den Sportfreunden Stuckenbusch speiste sich in der Vergangenheit aus den gegenseitigen Wechseln von Spielern.

Jetzt kommt ein neuer Aspekt dazu: Denn wenn es am Sonntag, 24. Oktober, um 15 Uhr auf dem Rasenplatz an der Lülfstraße zum erneuten Duell beider Mannschaften kommt, dann geht es auch um die Frage: Wer ist die Nummer eins im Recklinghäuser Fußball? Zumindest in dieser Saison und zumindest in diesem Spiel?

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Leiter Sportredaktion MHB
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann