Mirzet Efendic (SV Hochlar 28)
Mirzet Efendic (am Pfosten stehend) soll auch in 2022/23 beim SV Hochlar 28 für Offensivschwung sorgen. © Thomas Braucks
Fußball

„Einstellung gilt vor Aufstellung“ – Hochlar-Trainer gibt klare Pokalspiel-Vorgabe

Die Ansage des Trainers ist klar. Thomas Mlodoch fordert von seinem Team des SV Hochlar 28 in der Pokalpartie bei der SG Horneburg 2020 einen Sieg. Nichts anderes zählt.

Der Coach hat seinen Bulgarien-Urlaub beendet, mit neuem Schwung geht Thomas Mlodoch seine Mission Kreisliga A 2022/23 beim SV Hochlar 28 an. Das erste Pflichtspiel steht vor der Tür, am Sonntag (7. August, 15 Uhr) geht es in der zweiten Runde des Kreispokals zum C-Kreisligisten SG Horneburg 2020.

Mlodoch: „Pokal ist Fußball ohne Mehrwert“

Wer kann neben Mirzet Efendic vorne wirbeln?

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.