Mandy Reinhardt (l.) und der 1. FFC Recklinghausen präsentierten sich zuletzt in deutlich verbesserter Form. © Jochen Börger
Frauenfußball

Freude beim 1. FFC Recklinghausen – eine ehemalige Bundesliga-Spielerin heuert an

Regionalligist 1. FFC Recklinghausen befindet sich im Aufwind. Das soll auch im Heimspiel gegen die SGS Essen II anhalten - möglicherweise schon mit einem hochkarätigen Neuzugang.

Noch ist der Klassenerhalt nach einer Saison mit Höhen und Tiefen nicht endgültig unter Dach und Fach. Doch nach den beiden Siegen am Oster-Wochenende beim SV Menden und bei Alemannia Aachen sieht die Sache für Frauenfußball-Regionalligist 1. FFC Recklinghausen ganz ordentlich aus. Da passt eine Personalie ganz gut in die allgemeine Stimmungslage am Stadion Hohenhorst.

26 Bundesliga-Einsätze für Bayer Leverkusen

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite
Jochen Börger

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.