Die Hillener Trainer Carsten Kolöchter (r.) und Frank Schmitt mussten eine 0:4-Niederlage gegen den SC Herten ansehen. © Ronald Brendel
Fußball

7:1 in Herten – 1. FC Preußen Hochlarmark schießt sich warm

Der SC Herten war in der Kreisliga B-Partie für die SG Hillen eine Nummer zu groß. Dagegen feierte der 1. FC Preußen Hochlarmark ein Erfolgserlebnis.

BWW Langenbochum II zieht in der Kreisliga B3 mit sieben Siegen aus sieben Spielen einsam seine Kreise, in Lauerstellung ist der SC Herten mit zwei Spielen Rückstand und 15 Punkten. In Sichtweite sind die Zweitvertretungen des SV Hochlar 28 und der Sportfreunde Stuckenbusch.

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.