Halterns Trainer Timo Ostdorf feierte nach anderthalb Jahren sein Comeback als Spieler - am Sonntag in Hochlar im Trikot von GW Erkenschwick. © Olaf Krimpmann
Fußball

Spektakulärer Wechsel: „Ossi“ kickt wieder für GW Erkenschwick

Auf den ersten Blick sieht es aus wie eine spektakuläre Neuverpflichtung. Beim 1:1 in Hochlar stand ein Neuzugang für A-Ligist GW Erkenschwick auf dem Platz. Und der kommt vom TuS Haltern.

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion hatte GWE am Freitag schnell Timo Ostdorf für die „Frösche“ spielberechtigt gemacht. Der Cheftrainer von TuS Haltern stand im Auswärtsspiel auf dem tiefen Rasenplatz an der Averdunkstraße in Recklinghausen 90 Minuten auf der Sechserposition auf dem Feld. Ostdorf hatte die Aktion am Donnerstag mit seinem „Kumpel“ Thomas Synowczik ausgemacht.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite
Olaf Nehls

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.