Konkurrenzkampf in der Deckung: Jonas Greiner (l.), hier beim Vorbereitungsspiel gegen Schalke, muss um seinen Stammplatz in der Abwehr bangen. © Sänger
Fußball

Barkenberg-Frust spielt beim VfB Hüls vor Liga-Start keine Rolle mehr

Eine Woche nach dem Pokal-Aus steigt der VfB Hüls mit einem Heimspiel in die Bezirksliga-Saison ein. Trainer Schlebach ist froh, dass die Zeit der Spekulationen und Prognosen endlich endet.

Entscheidend ist auf dem Platz! „Endlich sind die sechs Wochen Vorbereitung vorbei“, bekennt Christoph Schlebach, dass er genauso wie die Spieler den Anpfiff der Bezirksliga-Saison am Sonntag im Heimspiel gegen den VfB Kirchhellen herbeisehnt. Der Coach des VfB Hüls geht davon aus, dass das Team die Grundlagen für eine erfolgreiche Spielzeit geschaffen hat. Er gibt der Vorbereitung das Prädikat „ordentlich“.

VfB-Trainer grübeln noch über die Startelf

Bromkamp und Saracevic fallen aus

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.