Vor der Rückkehr auf den Fußballplatz: Beim Langenbochumer Pokalspiel in Polsum schaute Kadir Gökyar noch vom Spielfeldrand aus zu. © Jochen Sänger
Fußball

„Ich brauche jede Einheit“: Kadir Gökyar über sein Comeback in Langenbochum

Eineinhalb Jahre hat Kadir Gökyar seinen Kumpeln beim Fußballspielen zugeschaut, jetzt kehrt er selbst auf den Platz zurück. Für das Comeback des ehemaligen U17-Nationalspielers in Herten gibt der Trainer den Ausschlag.

Kadir Gökyar ist zurück auf dem Fußballplatz. Bei BW Westfalia Langenbochum trainiert der 28-Jährige aus Marl seit der vergangenen Woche. Dass er den Landesligisten mit seinem Können verstärken wird, daran gibt es keine Zweifel. Allerdings räumt der zwölffache Jugendnationalspieler offen ein: „Ich muss jetzt jede Einheit nutzen, um den Anschluss zu finden.“

Lob für Langenbochum: „Die Jungs sind super drauf“

Als B-Junior einer der besten Fußballer im Land

„Fußball ist nur noch ein Hobby“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.