Sehr bemüht, aber im Abschluss glücklos: Daniel Bieber (l.), Neuzugang beim VfB Hüls und hier Zweikampfsieger gegen Schermbecks Deniz Dana. © Jochen Sänger
Fußball

VfB Hüls hat im Test gegen SV Schermbeck II eine harte Nuss zu knacken

Mit dem knappsten aller Ergebnisse hat der VfB Hüls die „U23“ des SV Schermbeck besiegt. Wichtiger als das 1:0 war Trainer Christoph Schlebach die Erkenntnis, dass er taktisch variabel spielen lassen kann.

Ein altes Manko ist den Zuschauern aber auch in dem Test nicht verborgen geblieben: Der VfB macht zu wenig aus seinen Tormöglichkeiten. „Allein in den ersten 20, 25 Minuten hätten wir vier Treffer erzielen können“, ärgerte sich der Coach, der Mirko Grieß und André Töppler als Doppelspitze aufgeboten hatte.

SV Schermbeck ist ein „starker A-Kreisigist“

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.