Hat sich beim A-Kreisligisten DJK Spvgg. Herten abgemeldet: Stürmer Juri Stolz (r.). © System
Fußball

Plötzlich sind bei der DJK Spvgg. Herten zwei Stürmer weg

Seit letztem Dienstag (4.1.) bereitet sich der A-Kreisligist DJK Spvgg. Herten auf die Rückrunde vor. Allerdings fehlen im Vergleich zur Hinrunde zwei Stürmer.

Keine Frage, die Hinrunde lief für die DJK Spvgg. Herten enttäuschend. Mit nur elf Punkten sind die Schützlinge von Sascha Vitolins Drittletzter. Demnach zählt in der zweiten Hälfte der Saison einzig und allein der Klassenerhalt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.