Basketball: Regionalliga West

Mit dem letzten Wurf: Bayer schockt die Hertener Löwen

Es ist die vierte Niederlage in Folge für die Hertener Löwen und eine besonders bittere dazu: Bei Bayer 04 Leverkusen unterlag der Regionalligist mit 60:63 (27:29) - durch einen Buzzerbeater.
Bittere Niederlage in Leverkusen: Cedric Hüsken und die Hertener Löwen. © Olaf Krimpmann

Hinterher machte sich auch der Übungsleiter einen Vorwurf. „Ich hätte eine Auszeit nehmen sollen“, räumte Löwen-Trainer Cedric Hüsken ein. Gabriel Jung hatte die Gäste in der letzten Minute mit 60:57 in Führung gebracht, Leverkusen 20 Sekunden vor Ende zum 60:60 ausgeglichen.

In dem Moment wäre es wohl besser gewesen, in einer Auszeit einen Spielzug anzusagen und den auch durchzuspielen, meinte der Hertener Trainer nach dem Spiel. Sein Team vergab die Chance auf die erneute Führung, Bayer nutzte dies und versenkte den Ball praktisch mit der Schlusssirene im Korb – 60:63 aus Hertener Sicht.

Löwen ohne Adam Pickett

Die Löwen mussten in Leverkusen auf ihren US-Spielmacher Adam Pickett verzichten. „Trotzdem hätten wir dieses Spiel nicht zu verlieren brauchen“, sagte Trainer Hüsken. Sein Team erwischte einen schwachen Start, arbeitete sich aber ins Spiel und lieferte Bayer dann ein enges Duell. Beim Stand von 45:44 für die Löwen ging es ins letzte Viertel. In dem führten die Gäste meist knapp – bis in die letzte Minute hinein.

„Es ist schade. Wir haben sehr engagiert verteidigt“, sagte Hüsken. „Wenn wir so in der letzten Woche gegen Wulfen verteidigt hätten, wären die Sache anders ausgegangen.“ In einer Woche soll in der Hertener Rosa-Parks-Halle das Derby gegen Citybasket Recklinghausen stattfinden. Der Trainer: „Das ist unsere Chance, die letzten Ergebnisse vergessen zu machen.“

  • Herten: Pflüger 14/1, Barga, Tolkmit 3, Bambullis 8, Severing, Husmann 8, Neuhaus, Brummert 8/1, Jakupovic 1, Jung 2, Bungart 2, Perry 14

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.