Die Hertener Alper Gülser (l.) und Albert Alex sind vom Klassenerhalt überzeugt
Optimistisch ins Finale: Die Hertener Alper Gülser und Albert Alex sind vom Klassenerhalt überzeugt. © Olaf Krimpmann
Fußball: Kreisliga A

„Mannschaft gehört in die Liga“ – Endspiel für DJK Spvgg. Herten

Am Geld allein liegt es nicht: Die DJK Spvgg. Herten spielt eine Zitter-Saison. Am Sonntag (12. Juni) kommt es gegen Westfalia Gemen II zu einem echten Finale um die Kreisliga A.

Wehmütig schaut Thorsten Gringel hinüber in die Kreisliga-Staffel A1. „30 Punkte haben wir geholt“, sagt der Abteilungsleiter Fußball bei der DJK Spvgg. Herten. „Das hätte dort locker zum Klassenerhalt gereicht.“ Tatsächlich hätten die Hertener die Saison in der A1 als Tabellenzwölfter abgeschlossen, wären jetzt in der verdienten Sommerpause. „Stattdessen spielen wir Relegation“, so Gringel.

„Nachsitzen“ für den Klassenerhalt – das sind Gründe

Die Mannschaft gehört in die Liga

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.