Stellte sich wegen einer Muskelverletzung zwischen die Pfosten: Frank "Fuzzy" Berndt, spielender Co-Trainer beim A-Kreisligisten SuS Bertlich. © Michael Steyski
Fußball

Beim A-Ligisten SuS Bertlich kommt ein Unglück selten allein

Das passiert auch nicht alle Tage: Gleich alle vier Hertener A-Kreisligisten gingen am letzten Spieltag als Verlierer vom Feld.

Die negativen Ergebnisse des letzten Spieltags spiegeln sich auch in der Tabelle wider für die A-Kreisligisten DJK Spvgg. Herten (15.), den SuS Bertlich (14.), DTSG Herten (11.) und SV Vestia Disteln II (8.).

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski
Lesen Sie jetzt