Schon beim Eintreffen der Feuerwehr an der Mehrzweck-Sporthalle der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Gladbeck gab es nichts mehr zu retten. © Feuerwehr Gladbeck
Gladbecker Sporthalle

Sporthallen-Brand: Zwei Vereine aus dem Kreis trifft es besonders hart

Als die Feuerwehr an der brennenden Sporthalle in Gladbeck eintraf, war schon nichts mehr zu retten. Das Sportamt steht nun vor einer logistischen Herausforderung - nicht zum ersten Mal.

Das komplette Dach der Mehrzweck-Sporthalle der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Gladbeck stand lichterloh in Flammen. Ob die Halle überhaupt noch zu retten ist, scheint fraglich. Vor enormen Problemen stehen damit zwei Gladbecker Vereine: Der VfL Gladbeck und der TV Gladbeck.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite
Bernd Turowski