Ein Mannschaftsfoto des TuS Haltern am See hatte zuletzt für Aufsehen gesorgt. © Benjamin Glöckner
Westruper Heide

Nach Ärger um Fotos in der Heide: Die Strafe für den TuS Haltern steht fest

Zwei Monate nach dem Wirbel um ein Mannschaftsfoto im Naturschutzgebiet der Westruper Heide hat der Kreis Recklinghausen den TuS Haltern bestraft. Der Verein plant auch eine eigene Aktion.

Ein Mannschaftsfoto des TuS Haltern am See, aufgenommen in der Westruper Heide, hatte Anfang September für Aufsehen gesorgt. Denn das Foto des Oberliga-Kaders der Halterner entstand in einem Bereich der Heide, der nicht betreten werden darf und unter Naturschutz steht. Nun wurde der Verein dafür bestraft.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Avatar
Freier Mitarbeiter
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.