Maurice Kühn verlässt im Sommer den FC Leusberg und wechselt zum TuS Haltern am See.
Dass Maurice Kühn (M.) den FC Leusberg im Sommer verlässt, ist schon länger klar. Nun ist auch offiziell, wohin es den 33-Jährigen nach der Saison zieht. © Ronald Brendel
Fußball

Maurice Kühn wechselt nach Haltern – „Hätten wir das nicht versucht, wären wir dumm“

Maurice Kühn verlässt im Sommer A-Ligist FC Leusberg - das ist schon länger bekannt. Nun ist auch offiziell, wohin er wechselt. Es geht nach Haltern und zu einem guten Freund des 33-Jährigen.

Dass Spielertrainer Maurice Kühn den A-Kreisligisten FC Leusberg im Sommer verlassen wird, wurde schon Anfang Januar verkündet. Einen Nachfolger haben die Recklinghäuser schon im Februar mit Yücel Özdemir vom Ligarivalen VfB Waltrop präsentiert. Nun steht auch fest, wohin es Kühn zieht – er wechselt nach Haltern zu einem guten Freund.

Timo Ostdorf wollte Maurice Kühn schon früher nach Haltern holen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.