Kevin Lehmann (r.) wird in dieser Saison wohl kein Spiel mehr für den TuS Haltern am See machen  – und danach vermutlich auch nicht mehr.
Kevin Lehmann (r.) wird in dieser Saison wohl kein Spiel mehr für den TuS Haltern am See machen - und danach vermutlich auch nicht mehr. © Andreas Hofmann
Fußball: Oberliga

„Direkt ein Knacken gehört“: Lehmann fällt lange aus und deutet Wechsel an

Für Kevin Lehmann ist die Saison wohl gelaufen. Wie es danach für den Halterner und Ex-Erkenschwicker weitergeht, steht noch nicht fest - der 32-Jährige möchte auf jeden Fall kürzertreten.

In der ersten Woche, erzählt Kevin Lehmann, machte sich sein lädiertes Knie schon deutlich bemerkbar. Mittlerweile, einige Wochen später, geht es aber wieder einigermaßen. Operiert werden muss der 32-Jährige Halterner dennoch, was für ihn wohl das Saisonaus bedeutet. Kürzertreten wollte er aber ohnehin zukünftig – und am liebsten noch mal mit einem anderen Halterner zusammenspielen.

Kevin Lehmann über TuS-Verbleib: „Zeitlich nicht zu stemmen“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.