„Alles wurde schummrig“ Hullerns Trainer nach Nierenversagen auf dem Weg der Besserung

Redakteur
Hullerns Trainer Christoph Bafs-Dudzik musste während des Spiels seiner Mannschaft gegen RW Erkenschwick II ins Krankenhaus.
Hullerns Trainer Christoph Bafs-Dudzik musste während des Spiels seiner Mannschaft gegen RW Erkenschwick II ins Krankenhaus. © Blanka Thieme-Dietel
Lesezeit

Hullerns Trainer verliert 20 Kilo

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund