Es läuft bei der Spvgg. Erkenschwick. Torschütze Stefan Oerterer zeigt es an: Der Dank für die Vorlage gilt in diesem Fall Dzenan Pilica. Links Skandar Soltane, rechts Finn Wortmann. © Olaf Krimpmann
Fußball Westfalenliga 1

Spvgg. Erkenschwick: Auf einmal ist die Nummer 3 die Nummer 1

In die Saison gegangen war Florian Gabisch eigentlich mit einem einfachen Ziel: Sich ein wenig fit zu halten und am Sonntag entspannt mal ein Westfalenliga-Spiel zu schauen.

Das mit der Fitness hat hingehauen, das mit dem entspannten Fußball gucken nicht: Seit gut einer Woche ist Florian Gabisch die Nummer eins beim Westfalenligisten Spvgg. Erkenschwick. „Nie im Laben“ habe er damit gerechnet, sagt der 32-Jährige: „Aber es ist schon eine coole Sache, dass es so gekommen ist.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.