Fußball

Kültürspor bekommt es mit dem Spitzenreiter FC 26 Erkenschwick zu tun

Kültürspor Datteln und der SV Borussia Ahsen II bestreiten am Sonntag in der Kreisliga B4 Heimspiele. Auswärts antreten dagegen müssen die DJK Spfr. Datteln, die beim FC/JS Hillerheide gastieren.
"Das Ding müssen wir gewinnen", sagt Ahsens II Coach Willi Kroos vor dem Heimspiel gegen die SG Suderwich II. © Christine Horn

Auf mindestens einen Punkt lauert Sinan Agan, Trainer von Kültürspor Datteln, mit seiner Mannschaft im Spiel gegen den Spitzenreiter der Kreisliga B4.

Der FC 26 Erkenschwick ist am Sonntagnachmittag zu Gast im Sportpark Mitte.

„Das ist eine eingespielte Truppe“, warnt Agan im Vorfeld. „Der FC 26 ist in der Offensive sehr stark, jedoch anfällig in der Verteidigung. Bei uns ist es genau andersherum: Wir stehen hinten recht stabil und spielen auf Konter.“

Mittlerweile stabilisiert sich auch die Personallage bei Kültürspor. Ramazan Karakus kehrt nach seiner Verletzungspause zurück und Furkan Kilic hat seinen Urlaub beendet.

DJK Sportfreunde Datteln

Stockduster sieht es für die DJK Sportfreunde Datteln aus. Mit gerade mal drei Punkten aus sieben Partien rangiert die Elf unter der Leitung von Klaus Reichardt und Andreas Künzel derzeit auf dem vorletzten Platz in der Tabelle. Lediglich die Zweitvertretung von RW Erkenschwick steht wegen ihres Torverhältnisses schlechter da. Gegen den FC/JS Hillerheide II gelten die Dattelner als klarer Außenseiter. Schließlich sind die Gastgeber momentan Fünfter und befinden sich im Aufwärtstrend. „Hillerheide II ist gut in die Saison gestartet. Sie sind schwierig einzuschätzen, zumal man auch nicht weiß, welcher Spieler aus deren erster Mannschaft dabei sein werden“, sagt Reichardt. Sieben Ausfälle sind wegen einer grassierenden Erkältungswelle zu beklagen.

SV Borussia Ahsen II

Zum direkten Verfolgerduell kommt es am Gerneberg. Dort tritt die „Zweite“ des SV Borussia Ahsen gegen die SG Suderwich II dran. Die Gastgeber belegen aktuell Platz neun, die „Surker“ sind Zehnter. „Ein Team, das in der Tabelle hinter uns steht. Keine Frage, das Ding müssen wir gewinnen, zumal es ein Heimspiel für uns ist“, betonte Borussia-Trainer Willi Kross, der personell keine Ausfälle zu beklagen hat.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.