Setzt hier den Flaesheimer Max Bontrup gehörig unter Druck: Ahsens Max Niklas Ralf Laudahn. © A. von Sannowitz
Fußball

Borussia Ahsen geht gerne als Favorit ins Duell

Zuversichtlich ist Philip Stromberg, Trainer des SV Borussia Ahsen, dass sein Team am Sonntagnachmittag drei Punkte mit nach Hause nimmt. Die Elf vom Gerneberg ist zu Gast beim FC Leusberg.

„Ich denke, dass wir dort gute Chancen haben werden. Gerne gehen wir als Favorit in dieses Duell“, meinte Stromberg. „Leusberg ist allerdings gut unterwegs. Uns trennen gerade mal drei Punkte in der Tabelle voneinander.“ Ahsen rangiert derzeit auf Platz acht, die Gastgeber sind Zwölfter.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.