Kevin Holz schoss für den SV Wacker Obercastrop beim SV Horst-Emscher das 1:0. Dennoch gelang Obercastrop nicht der erste Testspielsieg.
Kevin Holz schoss für den SV Wacker Obercastrop beim SV Horst-Emscher das 1:0. Dennoch gelang Obercastrop nicht der erste Testspielsieg. © Jens Lukas
Fußball

Wacker Obercastrop geht ohne Testspielsieg in die neue Saison

Es ist ja wie verhext: Der Fußball-Westfalenligist SV Wacker Obercastrop hat auch sein fünftes Testspiel für die Saison 2022/23 nicht gewinnen können. Aber das macht niemanden im Lager der Wackeraner nervös. Auch nicht den neuen Trainer.

Der SV Wacker Obercastrop muss sich erst einmal als Mannschaft finden. Elf neue Spieler müssen sich trotz ihrer Erfahrung in hohen Ligen noch als Einheit finden. So sieht das auch der neue Trainer Christian Mengert, der in der vergangenen Saison noch das Obercastroper Mittelfeld bereicherte. Er sagte nach dem 1:1 (1:0) beim Landesligisten SV Horst-Emscher: „Nach unsere hakeligen Vorbereitung, müssen wir uns wirklich finden.“ Testergebnisse sind da nicht ausschlaggebend. Wenn es in der Liga losgeht, sind diese Resultate nur noch Schall und Rauch.

Kevin Holz schießt das 1:0 für den SV Wacker Obercastrop

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.