Der FC Frohlinde gewann zum Bezirksliga-Auftakt 2022/23 mit 4:2 bei Phönix Bochum.
Trainer Dennis Hasecke (l) war entsetzt: Nach einem 3:1 zur Pause musste sich die Spvg Schwerin am ersten Spieltag der Bezirksliga-Saison 2022/23 mit einem 3:3 beim TuS Harpen begnügen. © Jens Lukas
Fußball-Bezirksliga

Im Video: Schwerins Coach Hasecke spricht Klartext – „Unterirdisch“

Nach einer 3:1-Pausenführung musste sich die Spvg Schwerin am ersten Bezirksliga-Spieltag mit einem 3:3 beim TuS Harpen begnügen. Der Coach der Gastgeber strahlte über beide Backen. Sein Team bekam Lob von Schwerins Trainer Dennis Hasecke.

Die Zeichen standen auf „Sieg“ für die Spvg Schwerin zum Bezirksliga-Auftakt beim TuS Harpen. Mit 2:0 sowie 3:1 zur Pause lagen die Castrop-Rauxeler in Bochum vorn. Mit dem Spiel über die Außen, ein mit agilen Leuten besetztes Zentrum und mit gut herausgespielten Toren von Nico Bothe (2) und Cedric Kroll zeigte die Spvg den Gastgebern die Grenzen auf.

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.