Im Westfalenpokal unterlag der FC Castrop-Rauxel dem RSV Meinzerhagen mit 0:9.
Die Spieler des FC Castrop-Rauxel (weiß Hemden) waren zumeist zweiter Sieger in den Zweikämpfen gegen den RSV Meinerzhagen. © VOLKER ENGEL
Westfalenpokal

Heimatverein von Ex-BVB-Spieler Nuri Sahin überrollt FC Castrop-Rauxel im Westfalenpokal

Der FC Castrop-Rauxel hat eine Woche vor dem Saisonstart eine herbe Niederlage einstecken müssen. In der ersten Runde des Westfalenpokals war der RSV Meinerzhagen - Stammverein des Ex-Dortmunder Profis Nuri Sahin - viel zu stark.

„Wir haben keine Chance, die wollen wir aber nutzen“, erklärte Michael Wurst, Trainer des FC Castrop-Rauxel, vor dem Spiel. Nach den 90 Minuten in der ersten Runde des Westfalenpokal gegen den RSV Meinerzhagen (Westfalenliga) ließ sich zumindest der erste Teil seiner Aussage bestätigen.

FC Castrop-Rauxel hat keine Chance gegen RSV Meinerzhagen

FC Castrop-Rauxel gerät früh in Rückstand

FC Castrop-Rauxel konzentriert sich jetzt auf die Bezirksliga

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.