Wohin führt sein Weg? Amine Harit würde gern in Marseille bleiben. © dpa
Schalke 04

Welche zwei Leihspieler die Schalker Zukunftspläne blockieren

Beim FC Schalke 04 sind in der Sommerpause noch sehr viele Personalfragen zu klären. Zwei sehr wichtige Entscheidungen betreffen Amine Harit und Ozan Kabak.

Zu den kniffligsten Personalien, die Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder möglichst zeitnah lösen muss, gehören die ausgeliehenen Spieler Amine Harit und Ozan Kabak. Die sportliche Zukunft der beiden Nationalspieler ist für den FC Schalke 04 deshalb besonders wichtig, weil sie zentral die Transferpolitik berühren.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.