Matchwinner des FC St. Pauli: Guido Burgstaller (r.) traf gegen seinen Ex-Klub Schalke zweimal. © picture alliance/dpa
Schalke 04

St. Pauli gewinnt 2:1 – Burgstaller schlägt tapfer kämpfende Schalker

St. Pauli schlägt Schalke mit 2:1, ist nun Herbstmeister und hat neun Punkte Vorsprung vor Schalke. Der Ex-Schalker Guido Burgstaller erzielt zwei Tore. Packende Schlussphase.

Party-Stimmung im „Freudenhaus der Liga“: Während Deutschland generell wegen Corona zurückfährt, durfte beim FC St. Pauli noch einmal gefeiert werden. Weil die neuen Infektionsschutz-Bestimmungen in Hamburg erst ab nächster Woche in die „Eindämmungsverordnung“ aufgenommen werden, wurde das Millerntor noch einmal zu einem Event-Ort – das muss man weder verstehen noch gutheißen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.