Rodrigo Zalazar feierte mit den Schalker Fans in Nürnberg die Zweitliga-Meisterschaft. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke 04

Schalker Aufstiegshelden: Rodrigo Zalazar und sein „Zauberfuß“

Er schoss Schalke 04 zurück in die Bundesliga: Rodrigo Zalazar mutierte zum Aufstiegshelden, als ihm im Heimspiel gegen den FC St. Pauli der 3:2-Siegtreffer gelang. Und nicht nur das.

Im letzten Heimspiel der Saison 2021/2022 bewies Mike Büskens in der Partie gegen den FC St. Pauli ein glückliches Händchen. Wenige Minuten nachdem der Schalker Interimstrainer Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar eingewechselt hatte, schlug der 22-Jährige zu. Mit seinem Siegtreffer zum 3:2 nach einem 0:2-Rückstand verwandelte er die Veltins-Arena in ein emotionales Freudenhaus.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.