Voller Vorfreude: Sven Piepenbrock vertritt Dimitrios Grammozis als Schalker Cheftrainer auf der Bank gegen den FC St. Pauli. © Schalke 04
Schalke 04

Schalke 04 und seine Personalprobleme: Das sind die Konsequenzen

Es kommt knüppeldick für Schalke 04: Ohne Cheftrainer und seine beiden besten Stürmer wollen die Königsblauen beim FC St. Pauli bestehen. So plant Interimslösung Sven Piepenbrock.

Ausgerechnet vor dem Spitzenspiel beim FC St. Pauli (Sa. 20.30 Uhr, Sky und Sport1) vergeht kaum noch ein Tag ohne Hiobsbotschaft für den FC Schalke 04. Die nächste bittere Nachricht verkündete Sven Piepenbrock am Freitagmittag.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.