Schalke 04

Rouven Schröder: „Rodri wollte eine Heimat, hier hat er sie“

Rodrigo Zalazar kehrt am Samstag zum FC St. Pauli zurück. Damit würde Zalazar für ein Spiel zu dem Verein zurückkehren, beim dem er in der Saison 2020/21 groß auftrumpfte und ins Schalker Blickfeld rückte: Denn der Bundesliga-Absteiger lieh Zalazar im Sommer von Eintracht Frankfurt aus, dem „eigentlichen“ Arbeitgeber von Rodrigo Zalazar. Die Vertragskonstruktion gilt als relativ kompliziert – immerhin konnte Rouven Schröder nun eins klarstellen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.