Besondere Weihnachtsmärkte in NRW Diese 8 Märkte sollten Sie nicht verpassen

Angeleuchtete Bäume, eine Feuerschale und mittelalterlich gekleidete Menschen beim Weihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park in Dortmund
Der Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaum-Park gehört zu den schönsten in ganz NRW. © Schaper
Lesezeit

Die Weihnachtsmärkte in NRW sind nach langer Corona-Pause endlich zurückgekehrt. In den Innenstädten verbreiten sie vielerorts eine schöne Atmosphäre. Doch wer genau hinschaut, macht ganz besondere Perlen abseits der Stadtzentren aus. Stimmungsvolle Märkte vor Schlössern oder inmitten der Natur etwa, mit mittelalterlichem Flair und einem fantasievollen Rahmenprogramm. Und neben stilvoller Handwerkskunst und innovativen Geschenkideen kommt auch da natürlich der kulinarische Genuss nicht zu kurz.

Wir haben neun bezaubernde Weihnachtsmarkt-Ziele in NRW für Sie ausgesucht, die Sie nicht verpassen sollten.

Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark, Dortmund

Was für eine Atmosphäre: Historische Händlerstände und mittelalterliche Marktgassen machen den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark (endlich wieder) zu einem einzigartigen Erlebnis. Wenn Spielleute im magisch beleuchteten Wald ihre Kunst zeigen und handwerkliche Künstlerinnen und Künstler im Fackelschein an die Stände locken, ist das winterliche Gesamtkunstwerk perfekt.

Abgerundet wird der Lichterweihnachtsmarkt in diesem Jahr erstmals durch einen gesonderten Bereich, in dem Steampunk-Fans auf ihre Kosten kommen. Und die kleinen Besucherinnen und Besucher? Dürfen sich wieder auf das 30 Meter lange Piratenschiff samt Piratenlager freuen!

leuchtende sterne
Ein leuchtendes Beispiel für das besondere Weihnachtsmarkt-Erlebnis gibt es im Dortmunder Fredenbaumpark zu erleben. © Pixabay

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

Der Startschuss für den nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen erfolgt traditionell am alten Rathaus: Inmitten des mittelalterlichen Flairs der Altstadt schaffen unzählige Lämpchen ein wohliges Gefühl der Gemütlichkeit. Highlight ist auch in diesem Jahr wieder der riesige Adventskalender an der Fassade des Rathauses. Wenn Frau Holle dort ihr Fenster öffnet, ihr Federbettkissen ausschüttelt und für die versammelten Kinder Geschichten und Gedichte vorliest, scheint Weihnachten nicht mehr fern zu sein.

Doch natürlich wird auch für die Großen viel geboten – rund um die St. Georgs-Kirche tummeln sich allerlei Weihnachtsmarktbuden mit Leckereien und handgemachten Einzelstücken. Das Krämersdorf wartet zudem mit einem französischen Markt auf.


Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen, 21.11.–22.12.2022, Altstadt Hattingen

Weihnachtsmarkt am Wildwald Vosswinkel in Arnsberg

Winter-Wunderwelt inmitten der Natur: Der Weihnachtsmarkt im Wildpark Vosswinkel bei Arnsberg lädt zum Bummeln und Stöbern im Lüerwald ein. Die rund 60 Ausstellerinnen und Aussteller verteilen ihre Hütten weitläufig, sodass es viel zu entdecken gibt.

Dabei kommt auch echtes Handwerk nicht zu kurz: Drechsler, Zinngießer und sogar Imker freuen sich auf Besuch an ihren Ständen. Übrigens: Kleine Weihnachtsgeschenke lassen sich hier in der Waldschule aus verschiedenen Naturprodukten basteln. Kinder lauschen der abendlichen Märchenstunde und dürfen auch bei den Wildfütterungen mit dabei sein.


Weihnachtsmarkt am Wildwald Vosswinkel in Arnsberg, 3.–4.12. und 10.–11.12.2022

aufgehängte deko im weihnachtsbaum
Dekoratives für die festlichen Tage findet sich auch auf dem Weihnachtsmarkt am Wildwald Vosswinkel. © Pexels

Cranger Weihnachtszauber

Der Cranger Weihnachtszauber erstreckt sich auf über 45.000 Quadratmetern und hält ein winterliches Gesamtpaket bereit. Kufen-Cracks und Fans des Eisstockschießens dürfen sich auf eine Eisbahn freuen, während der traditionelle Weihnachtsmarkt mit unzähligen kulinarischen Angeboten lockt.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet zudem eine fantastische Elfenzaubershow; verschiedene Walking-Acts begeistern die Kleinsten. Und Crange wäre eben nicht Crange ohne spannende Fahrgeschäfte: Ob rasante Fahrten auf der Achterbahn „Feuer und Eis“, ein Flug in 45 Metern Höhe im KONGA oder der beeindruckende Ausblick über den gesamten Weihnachtszauber im Riesenrad – der Mix aus Kirmes und Winteratmosphäre ist längst ein Klassiker!


Cranger Weihnachtszauber, noch bis zum 30.12.2022, Cranger Kirmesplatz, Herne

blick über den cranger weihnachtszauber von oben
Weihnachtsmarkt im XXL-Format: Der Cranger Weihnachtszauber ist ein Mix aus Besinnlichkeit und Kirmes-Action. © Cranger Weihnachtszauber

Velener Weihnachtsmarkt auf Landgut Krumme

Traditionell in der Adventszeit erleuchten in Velen liebevoll geschmückte Holzhütten, die das Landgut Krumme in einen märchenhaften Weihnachtsmarkt verwandeln.

Die festliche Kulisse aus unzähligen Lichtern und über 1.000 Weihnachtsbäumen verzaubert Groß und Klein; hinzu kommen rund 150 Aussteller, die mit Kunsthandwerk, adventlichen Leckereien und selbst gebackenem Kuchen den Besuch abrunden. Zwei echte Highlights für Kinder sind die begehbare Krippe sowie eine Bimmelbahn. Winterliche Gaumenfreuden versprechen unter anderem Grünkohl mit Mettwurst, Reibekuchen und Flammlachs!


Velener Weihnachtsmarkt auf Landgut Krumme, 25.11.–18.12.2022 (jeweils freitags bis sonntags), Landgut Krumme, Velen

churros mit zimt und zucker
Winterliche Gaumenfreuden dürfen auch auf Landgut Krumme nicht fehlen. © Pexels

Weihnachtsmarkt am Schloss Benrath

Was gibt es Festlicheres, als die Adventszeit auf einem Schlossvorplatz einzuläuten? Bei stimmungsvollem Licht und besinnlicher Musik bietet Schloss Benrath in Düsseldorf dafür die ideale Kulisse.

Dabei gibt es allerlei zu entdecken: Neben wärmenden Wollprodukten, Schmuck aus Bernstein und süßem Granola-Gebäck dürfen natürlich auch die (alkoholischen und alkoholfreien) Heißgetränke nicht fehlen. Vor allem das kulinarische Angebot lässt aufhorchen: Denn neben Klassikern wie Flammlachs, Knödeln und Reibekuchen sind auf dem Schlossvorplatz auch japanische Gerichte erhältlich. Toll für kleine Besucherinnen und Besucher: Auch in diesem Jahr dreht in Düsseldorf-Benrath eine nostalgische Eisenbahn ihre Runden.

Weihnachtsmarkt Schloss Lüntenbeck

Zwei Wochenenden voll märchenhafter Unterhaltung auf Schloss Lüntenbeck! Seit nunmehr 40 Jahren findet der dortige Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Zimt, Glanz und Vivaldi“ statt. Wuppertaler schwören auf den festlichen Markt, dessen Flair vor dem historischen Schlossgemäuer in der Tat unschlagbar ist.

verschiedene nussknacker
An den Ständen des Weihnachtsmarktes auf Schloss Lüntenbeck wird handwerkliche Arbeit großgeschrieben. © Pexels