Nach der Verurteilung wegen Missbrauchsgeht geht es für einen ehemaligen Arzt um die berufliche Existenz.
Nach der Verurteilung wegen Missbrauchsgeht geht es für einen ehemaligen Arzt um die berufliche Existenz. © Werner von Braunschweig
Landgericht Bochum

Patientin sexuell missbraucht: Ex-Klinikarzt droht Berufsverbot

Ein Mediziner hat in einem Krankenhaus in Recklinghausen eine Patientin sexuell bedrängt. Dafür wurde er bereits verurteilt. Jetzt muss der Arzt auch um seine berufliche Existenz bangen.

Nach der rechtskräftigen Verurteilung wegen des Missbrauchs einer Patientin geht es für einen ehemaligen Arzt des Knappschafts-Krankenhauses in Recklinghausen in knapp drei Wochen um die berufliche Existenz: Vor der 16. Berufungskammer am Bochumer Landgericht wird am 24. August über ein Berufsverbot verhandelt.

Berufsverbot wird neu verhandelt

Arzt bestreitet Anschuldigungen

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.