Särge mit Aufschrift „SARS-CoV-2 positiv - Corona“ mit Verstorbenen. In Deutschland hat es bislang 100.000 Tote gegeben. © picture alliance/dpa
Interaktive Karte

100.000 Corona-Tote: Deutschland hat eine katastrophale Todesfall-Rate

Inzwischen gibt es 100.000 Menschen, die in Deutschland an oder mit Corona gestorben sind. Und es wird viele Tote mehr geben. Zahlen zeigen, wie Deutschland im europäischen Vergleich dasteht.

Anfang März 2020 starben in Deutschland die ersten beiden Menschen an oder im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: ein 78 Jahre alter Mann in Heinsberg und eine 89-jährige Frau in Essen. Es war der tödliche Beginn einer Pandemie. Am Donnerstag (25.11.) hat sie mit jetzt insgesamt 100.119 Corona-Toten eine neue, schreckliche Grenze überschritten. Ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite
Avatar