Das Outfit ist schon mal da: Celine Wieners (l.) und Philippos Tsolakidis, kommissarischer Leiter des Jugendrotkreuzes Recklinghausen. © Oliver Kleine
Für die Demokratie

Celine Wieners managt mit 14 Jahren Schule und Ehrenamt

Celine Wieners (14) ist überzeugt, dass Engagement und Erste-Hilfe-Kenntnisse schon in jungen Jahren wichtig sind. Das Deutsche Rote Kreuz sucht passenderweise gerade Teilnehmer für eine neue Jugendgruppe.

Ihr Opa hat sich zu Lebzeiten beim Technischen Hilfswerk (THW) engagiert, ihr Vater ist seit 25 Jahren ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) als Einsatzleiter tätig. Kein Wunder also, dass die 14-jährige Celine Wieners nun in ihre Fußstapfen treten möchte. „Das Ehrenamt liegt mir im Blut“, sagt sie.

Celine leistet Erste Hilfe nach dem Sportunterricht

Realschule begeistert für das Ehrenamt

Über den Autor

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.