Ein Lastwagen fährt ganz nah an einem Senior vorbei, der neben einem weiteren alten Mann bei einem Bier draußen an einem Tisch vor einer Gaststätte sitzt.
Passt es oder passt es nicht? Dafür, dass der Lkw ihnen sehr nah kommt, bleiben diese Gäste des Drübbelken an der Münsterstraße erstaunlich gelassen. © Silvia Seimetz
Neues Innenstadtverkehrskonzept

Autos in der Altstadt Recklinghausen: Lieferverkehr bald nur bis 13 Uhr

Alles Meckern und Klagen hilft nichts: Autos fahren weiterhin unerlaubt durch die Altstadt und vor allem über die Münsterstraße, Paketauslieferer machen vor der Fußgängerzone nicht Halt.

Die Grünen in Recklinghausen hatten im vergangenen Sommer das Fass aufgemacht: Sie wollten den Verkehr vor allem in den Abendstunden aus der Altstadt verbannen. Sogar versenkbare Poller forderten sie, damit den Gästen in der Außengastronomie an der Münsterstraße die Autos nicht mehr fast über die Füße fahren. Ein Jahr später sieht es nicht besser aus.

„Verwaltung muss kontrollieren, dass Auflagen umgesetzt werden“

Über die Autorin
Redakteurin
Die meisten Geschichten “liegen” auf der Straße. Wir Lokalredakteurinnen und -redakteure müssen sie nur sehen, aufheben und so recherchieren, dass daraus ein guter, lesenswerter Artikel wird. Darum gehe ich mit offenen Augen, gespitzten Ohren und ganzem Herzen durch die Städte, für die ich seit 1990 im Einsatz bin. Aktuell treffen Sie mich in Recklinghausen. Und wenn Sie mich dort erkennen und eine Geschichte für die Recklinghäuser Zeitung haben: Sprechen Sie mich gerne an!
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.