Aktionstag

Zweite Auflage im dritten Anlauf: Tag des Friedhofs in Olfen

Nun steht dem zweiten Tag des Friedhofs nichts mehr im Wege. Am 24. Oktober können Besucher einiges rund um die Olfener Gräber erleben. Es gibt auch eine besondere Aktion für Kinder.
Beim ersten Tag des Friedhofs 2016 erzeugte die Erleuchtung des Friedhofs bereits eine besondere Atmosphäre. © Jürgen Weitzel

Nachdem der erste Tag des Friedhofes in Olfen im Herbst 2016 ein voller Erfolg war, musste die zweite Auflage 2019 aufgrund der Wetterlage und 2020 pandemiebedingt ausfallen. Nun lädt die Stadt Olfen in Kooperation mit der Hospizgruppe Selm-Olfen-Nordkirchen für den 24. Oktober erneut ein. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Zum Abschluss findet um 18 Uhr eine Andacht in der Trauerhalle statt.

Friedhof wird abends erleuchtet

„Wir freuen uns, den Besuchern wieder ein umfangreiches Programm bieten zu können. Alle Generationen sind eingeladen“, wird Michaela Pohlmann (Stadt Olfen) in einer Pressemitteilung zitiert. Viele Informationen, interessante Vorträge, ein Kinderprogramm, eine Kaffeetafel und sogar ein Theaterstück stehen auf dem Plan. Am Abend wird die Illumination des Friedhofes dann für ein ganz besonderes Erlebnis sorgen. „Wir hoffen auf viele Besucher, die unseren Friedhof auf eine ganz besondere Weise kennenlernen möchten“, erklärt Bürgermeister Wilhelm Sendermann.

Die Steinmetzwerkstatt Middelmann und das Blumenhaus Trogemann haben sich für die Kinder an diesem Tag etwas Besonderes ausgedacht: Unter Anleitung werden zunächst Initialen oder Ornamente mit Hammer und Meißel in Sandstein gehauen, um dann Blumengestecke zu fertigen, die den vorbereiteten Sandstein schmücken sollen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.