Die Zeltplane im Garten des Doppelhauses an der Lindenstraße in Olfen ist durchgeschnitten worden. © Arndt Brede
Vandalismus

Nach Vandalismus in Olfener Garten: Suche nach Tätern geht voran

Es ist ein Fall, der in Olfen und Umgebung für Aufsehen gesorgt hat: der Vandalismus in einem Olfener Garten. Bei der Suche nach den Tätern tut sich was.

Was die Familien Baranowski und Riediger aus der Lindenstraße am Freitagmorgen, 22. Oktober, im Hof und im Garten ihres Doppelhauses in der Lindenstraße in Olfen vorfanden, war nichts weniger als Chaos. Bisher unbekannte Täter hatten in der Nacht zu Freitag an drei Autos die Reifen zerstochen, ein Gartenzelt am Haus zerstört und Fahrräder, Stühle und andere Dinge in den Swimmingpool geworfen. Und sie haben auch noch Löcher in die Außenhaut des Pools gestochen, so dass Wasser auslief. So viel zur Sachbeschädigung.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Selm
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.