Fassungslos stehen Tanja Riediger (l.) und Sandra Baranowski vor dem Swimmingpool, der voll mit Fahrrädern, Stühlen und mehr ist. © Arndt Brede
Vandalismus

Massiver Vandalismus in Olfen: Familien sind fassungslos

Ein Doppelhaus in einer ruhigen Straße in Olfen. Schöner Garten mit Swimmingpool und Gartenzelt direkt am Haus. Doch nun haben Unbekannte dort massiv gewütet.

Die Lindenstraße gehört zu den eher ruhigen Straßen in Olfen. Viele Eigenheime. Gärten. Gemütlich. Auch der Garten am Doppelhaus der Familien Baranowski und Riediger ist normalerweise ein Idyll. Direkt am Haus Sitzgelegenheiten und ein Tisch. Mit einem Zelt überdacht. Hier verbringen die Familien viel Zeit. Etwas weiter rein in den Garten steht ein Swimmingpool auf einem Podest, also etwas erhöht. Alles in allem ein schönes Ambiente. Bis zur Nacht von Donnerstag, 21. Oktober, auf Freitag, 22. Oktober. Seitdem ist nichts mehr, wie es war.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Selm
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.