Die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau der Lippebrücke in Ahsen sind angelaufen. So ist in den vergangenen Tagen eine neue Zufahrt geschaffen worden. © Thomas Aschwer
Millionen-Projekt

Lippebrücke Ahsen: Bauarbeiter machen den Weg für den Abriss frei

Auf diesen Moment haben viele Menschen 3,5 Jahre warten müssen. Die vorbereitenden Arbeiten für den Bau einer neuen Lippebrücke in Ahsen sind angelaufen. Erste Veränderungen sind sichtbar.

Bis zum offiziellen Spatenstich ist es zwar noch einige Tage hin, doch die Bauarbeiter in Ahsen haben erste Fakten geschaffen. Auf der Ahsener Seite der gesperrten Brücke sind Baucontainer aufgestellt worden. Zudem hat es erste Erdbewegungen gegeben. Deutlich sichtbar ist ein neu angelegter breiter Weg, der von der Lippestraße parallel zur Brücke Richtung Lippe führt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Selm
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.