Elternarbeit ist wichtig in der Kita St. Marien. Und so waren viele Väter und Mütter auch zum großen Jubiläumsfest dabei.
Elternarbeit ist wichtig in der Kita St. Marien. Und so waren viele Väter und Mütter auch zum großen Jubiläumsfest dabei. © Jura Weitzel
Viele Fotos und ein Video

Kita St. Marien in Vinnum – seit 50 Jahren Treffpunkt im Dorf und mehr

Es gibt Dinge, die ändern sich nie. So wie die Tatsache, dass die Kita St. Marien für Vinnum ganz wichtig ist. Das war 1971 so. Das ist etwas mehr als 50 Jahre später immer noch so.

Die katholische Kindertageseinrichtung St. Marien in Vinnum feiert Jubiläum. 50 Jahre alt ist sie. Fast 51 Jahre alt. Das eigentliche Jubiläum wäre 2021 gewesen. „Wegen der Coronapandemie haben wir nicht gefeiert“, sagt Kita-Leiterin Maria Brüse. Das Fest haben das Team, die Kinder und deren Angehörige nachgeholt. Mit einem Gottesdienst und einem anschließenden bunten Fest auf dem Kita-Gelände an der Borker Straße. Mit dabei waren auch Ehemalige. Ehemalige Kita-Kinder, ehemalige Mitarbeiterinnen. Gelegenheit, sich auszutauschen. Zum Beispiel über die Anfänge und die Entwicklung der Kita St. Marien.

Mit 60 Kindern gestartet

„Erziehung ist ganzheitlich ausgerichtet“

Kita St. Marien ist 50 Jahre alt

Ein Schwerpunkt: christliche Erziehung

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite
Arndt Brede

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.