Heiner Vinnemann ist Kartoffelprofi und weiß genau, warum die Kartoffel zu den Giftpflanzen gehört.
Heiner Vinnemann ist Kartoffelprofi und weiß genau, warum die Kartoffel zu den Giftpflanzen gehört. © Laura Schulz-Gahmen
Super-Knolle

Giftpflanze des Jahres: Heiner Vinnemann weiß, wann Kartoffeln giftig sind

Aus Kartoffeln kann man viele Gerichte machen, aufpassen sollte man trotzdem bei der Verarbeitung. Denn die Kartoffel wurde zur Giftpflanze des Jahres gekürt. Darauf sollten Sie achten.

Jeder kennt sie und so gut wie jeder isst sie auch, denn es gibt sie in unzähligen Formen: die Kartoffel. Jetzt wurde die Super-Knolle aber zur Giftpflanze des Jahres 2022 gekürt. Die Giftpflanze des Jahres wird jedes Jahr vom Botanischen Sondergarten in Hamburg-Wandsbek gekürt.

Trick gegen grüne Stellen an Kartoffeln

Optimale Luftfeuchtigkeit liegt über 80 Prozent

Kartoffeln oft bereits im Supermarkt grün

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite
Laura Schulz-Gahmen

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.