Veranstaltung

„Ganz“ in den Mai im Olfonium mit Musikerin Lisette Whitter

Mit Musik in den Mai geht es im Olfonium in Olfen: Der Kuk lädt zu einer Veranstaltung mit Lisette Whitter aus Bonn ein. Sie ist bekannt aus „The Voice of Germany“.
Lisette Whitter aus Bonn wird bei „Ganz“ in den Mai im Olfonium dabei sein.
Lisette Whitter aus Bonn wird bei „Ganz“ in den Mai im Olfonium dabei sein. © Kuk Olfen

Der Kunst- und Kulturverein Olfen (KuK) lädt für Samstag (30. April) zu der Veranstaltung „Ganz“ in den Mai ein. Der besondere Gast an dem Abend ist Lisette Whitter aus Bonn. Ihre Stimme wurde millionenfach in der TV-Show „The Voice of Germany“ gehört.

„Ihre Playlist am 30. April: Soul-, Blues- und Pop-Songs der 80er-Jahre bis heute sowie aktuelles aus den Charts. Lisette war schon einmal zu Gast beim Olfener KuK. Unvergessen wird für viele Gäste der besondere Abend im Haus Mutter-Althoff geblieben sein. An diesem letzten Apriltag wird ihre Musik die Gäste nicht lange am Platz halten: Der KuK lädt zum Tanz bis in den Mai“, erklärt der Verein in einer Pressemitteilung.

Lisette Whitter ist gebürtige Holländerin und wohnt heute in Troisdorf bei Bonn. Ihr Vater, der Sänger und Gesangspädagoge George Webb, hat sie schon sehr früh in klassischem Gesang unterrichtet. So stand sie schon als kleines Mädchen gemeinsam mit ihm auf der Bühne. Hier sammelte sie über Jahre hinweg Erfahrungen als Eventsängerin, in Gospelbands wie in Musikalshows.

Die Veranstaltung am 30. April beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 16 Euro (für Vereinsmitglieder 12 Euro). Tickets gibt es über die Homepage des KuK oder über eine Reservierung per Mail an kuk-ticket@kuk-olfen.de reservieren.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.