Kistenweise Spenden hat die Feuerwehr in Olfen und Vinnum für die Geflüchteten aus der Ukraine bekommen.
Kistenweise Spenden hat die Feuerwehr in Olfen und Vinnum für die Geflüchteten aus der Ukraine bekommen. © Karsten Nieländer
Hilfe für Ukraine

Feuerwehr Olfen ist „fast überrannt worden“ von Spendern für Ukraine

Die Freiwillige Feuerwehr Olfen hat zu Spenden für die Geflüchteten aus der Ukraine aufgerufen - und ist überwältigt von der Hilfe der Olfener. Die ersten Hilfsgüter sind schon unterwegs.

Die Freiwillige Feuerwehr hatte am Wochenende (5. März) aufgerufen, für die Geflüchteten aus der Ukraine zu spenden. Haltbare Lebensmittel, Batterien oder Hygieneartikel wollten die Ehrenamtlichen sammeln. Und die Olfener ließen sich nicht lange bitten. Die Spendenbereitschaft war so groß, dass am Samstag sogar bestimmte Artikel wie Windeln im Drogeriemarkt knapp wurden.

Aktion läuft noch in dieser Woche

Erste Lkw sind schon abgefahren

Über die Autorin
Redakteurin
Seit rund zehn Jahren im Lokaljournalismus zu Hause – erst am Niederrhein, dann im Ruhrgebiet und Münsterland. Beschäftigt sich am liebsten mit menschlichen und lokalpolitischen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.