Am Mittwoch (25. Mai) wurde Vinnum mit Fähnchen geschmückt – in luftiger Höhe.
Am Mittwoch (25. Mai) wurde Vinnum mit Fähnchen geschmückt – in luftiger Höhe. © Dennis Görlich
Geschmücktes Dorf

Fahnenmeer in Vinnum: Viel Arbeit für das große Fest im Juni

Seit Mittwochabend (25. Mai) hängen über den Vinnumer Straßen zahlreiche Wimpelketten. Auch ein Kranz wurde aufgestellt. Sie sind die traditionellen Vorboten des großen Dorf-Events im Juni.

Weiße und grüne Fahnen wohin das Auge blickt: In den Straßen in Vinnum sieht es festlich aus. Am Mittwoch (25. Mai) wurde das ganz große Gerät aufgefahren, um das Dorf zu schmücken. Etwa 40 Vinnumer beteiligten sich an der Aktion, die um 17 Uhr startete und nichts für Menschen mit Höhenangst war.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.