Coronavirus

Booster-Termine für Kinder in COE: Seit Silvester direkt zu buchen

Ab sofort können Eltern im Kreis Coesfeld Booster-Impftermine für Kinder ab zwölf Jahren buchen – auch außerhalb der speziellen „Kindertage“. Das teilte die Kreisverwaltung an Silvester mit.
In der Impfstelle des Kreises Coesfeld in Lüdinghausen (Foto) und in der in Coesfeld sind Booster-Impfungen möglich für Kinder. © Kreis Coesfeld

Das ging schnell. Am Montag (27.12.) hatte das Bundesgesundheitsministerium klargestellt, dass Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren einen Anspruch auf eine Corona-Auffrischungsimpfung haben. Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hatte das Donnerstag (30.12.) in den neuen Impferlass aufgenommen. Und der Kreis Coesfeld setzt es unmittelbar um: Am Silvestertag hat die Kreisverwaltung mittags eine entsprechende Mitteilung verschickt.

„Jetzt können für die zwei Impfstellen des Kreises Coesfeld, die in Lüdinghausen (ehemaliges Autohaus Schopp, Seppenrader Straße 18) und Coesfeld (Pictorius-Berufskolleg, Borkener Straße 23) betrieben werden, Termine für Kinder ab zwölf Jahren gebucht werden“, heißt es dort. Termine seien für Erst-, Zweit und Auffrischungsimpfungen erhältlich. Sie seien „aktuell verfügbar und zunächst bis zum 9. Januar 2022 freigeschaltet“.

Bis Kinder den ersten Pieks erhalten können, ist allerdings etwas Geduld gefragt: „Nach einer kurzen Unterbrechung an Silvester und Neujahr nimmt die Impfstelle in Coesfeld am Pictorius-Berufskolleg ihre Arbeit am kommenden

Sonntag (2. 1.) wieder auf. Die Termine für diesen Tag sind jedoch bereits

vergeben.“

Für jede Impfung ist es erforderlich, auf der Internetseite www.impfstellen-drk-coe.de einen Termin zu buchen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.